Schließen
Schließen

Referenz Kultur & Soziales Professorenhaus, Lingen

lüftung
sanitär
heizung

Umbau und Sanierung Historische Fassade, neuste Technik

Eine ungewöhnliche Entwicklung hat das Professorenhaus am Lingener Universitätsplatz hinter sich: 1684/85 als Seminargebäude bzw. Internat der Lateinschule in Fachwerkbauweise errichtet, ist es seit 1985 Standort des Theaterpädagogischen Zentrums (TPZ) der Emsländischen Landschaft.

2008 und 2009 wurde das rund 1.500 m² große Gebäude umfangreich saniert. In diesem Rahmen wurde eine leistungsstarke Be- und Entlüftungsanlage im Bühnen- und Zuschauerraum installiert, die Feuerlöschanlage in ein Trockenfeuerlöschsystem umgerüstet und die Wärmeverteilung saniert.

Wir freuen uns sehr, dass die Stadt Lingen bei der gebäudetechnischen Sanierung dieses denkmalgeschützten, geschichtsträchtigen Gebäudes einmal mehr auf unser Know-how gesetzt hat.

Fakten

ORT Lingen
BAUHERR Stadt Lingen
ARCHITEKT Klaus Rosemann, Lingen

Kontakt

Temmen-Footer.jpg

Lassen Sie uns über ihr Projekt sprechen

E-Mail senden
anrufen