Schließen
Schließen

Referenz Kultur & Soziales Emsland Archäologie Museum, Meppen

lüftung
heizung

Energieeffizienz steht im Vordergrund Wirtschaftlich und ökologisch: Luft-Wasser-Wärmepumpe und Gasbrennwertkessel

2020 wurde das Emsland Archäologie Museum in Meppen umfassend energetisch saniert. Für gesundes Raumklima sorgt eine raumlufttechnische Anlage (RLT-Anlage), deren Zuluftführung über Quellluftauslässe im Wandbereich realisiert wird. Geheizt wird fortan mit einer neuen Fußbodenheizung.

Die Warmwasserbereitung erfolgt durch Elektro-Durchlauferhitzer. In Kombination mit einer Luft-Wasser-Wärmepumpe und einem Gasbrennwertkessel als Spitzenlastkessel (bivalente Anlagentechnik) ist das eine wirtschaftliche und ökologische Lösung mit hoher Energieeffizienz.

Fakten

ORT Meppen
BAUHERR Landkreis Emsland
ARCHITEKT boyer & bröckerhoff GmbH

Kontakt

Temmen-Footer.jpg

Lassen Sie uns über ihr Projekt sprechen

E-Mail senden
anrufen