Schließen
Schließen

Referenz Bildung & Sport Euregio Gesamtschule, Rheine

heizung

Mehr geht nicht Maximaler Einsatz von regenerativen Energien

Beim Neubau einer Dreifach-Sporthalle an der Euregio-Gesamtschule in Rheine stand der maximale Einsatz von regenerativen Energien im Fokus - und zwar sowohl im über 15.000 m² großen Bestandsgebäude als auch im Neubau. Zum Einsatz kam darum ein Biogas-BHKW mit einer Gesamtleistung von ca. 1,7 MW für die Grundlast der Sporthallen sowie drei weitere Wärmeerzeugungszentralen.

Fakten

ORT Rheine
BAUHERR Stadt Rheine
ARCHITEKT Terhechte & Höfker, Rheine

Kontakt

Temmen-Footer.jpg

Lassen Sie uns über ihr Projekt sprechen

E-Mail senden
anrufen