Schließen
Schließen

Referenz Kultur & Soziales Bürgerhalle, Wettringen

heizung
lüftung

Nahezu unsichtbare Energie- und Lüftungstechnik Komfort, den man spürt, aber nicht sieht

2014 wurde in Wettringen eine 800 m² große Bürgerhalle mit Foyer, einem Saal für bis zu 320 Personen und einer Künstlergarderobe errichtet. Die Energie- und Lüftungstechnik ist nahezu unsichtbar. Die Einbringung der gekühlten Zuluft (7.500 m³/h) ist über Schlitzschienen hinter Deckensegeln im Versammlungsraum verborgen. Geheizt und gekühlt wird über eine Fußbodenheizung, die an eine monovalente Sole-Wasser-Wärmepumpe (40 kW) mit fünf Erdsonden á 100 Metern angeschlossen ist.

Fakten

ORT Wettringen
BAUHERR Gemeinde Wettringen
ARCHITEKT Schröder & Beverunge, Wettringen

Kontakt

Temmen-Footer.jpg

Lassen Sie uns über ihr Projekt sprechen

E-Mail senden
anrufen