Schließen
Schließen

Referenz Industrie & Gewerbe Modehaus Löning

gebäudeleittechnik
kälte

Mit modernem VRF-System (Variable Refrigerant Flow) Simultan Heizen und Kühlen

Das Lingener Traditionsunternehmen "Mode Löning" zog 2016 in einen schicken, zentral in der Innenstadt gelegenen Neubau mit einer Nutzfläche von ca. 1.400 m² auf zwei Etagen.

Der moderne und qualitätsbewusste Ansatz des Modehauses spiegelt sich auch in der installierten Klima- und Heiztechnik wider. Ein VRF-System kann je nach Bedarf heizen oder kühlen und versorgt auch die beiden Türschleier im Eingangsbereich.

Die Zu- und Abluft (Gesamtluftmenge 15.000 m³/h) wird über sichtbare Kanalführung realisiert.
Sämtliche Installationen im Modehaus sind sichtbar an der Decke montiert.

Fakten

ORT Lingen
BAUHERR Volksbank Lingen
ARCHITEKT WBR Architekten-Ingenieure, Lingen

Kontakt

Temmen-Footer.jpg

Lassen Sie uns über ihr Projekt sprechen

E-Mail senden
anrufen